Die Ausstellung im Museum Barberini widmet sich der französischer Lichtmalerei in Russland. Sie zeigt anhand von rund 80 Werken die Internationalität der Bildsprache um 1900 und integriert die russischen Künstler der damaligen Zeit – von Ilja Repin bis Kasimir Malewitsch – in das Projekt der künstlerischen Moderne.

Ausstellung ist bis zum 09. Januar 2022 geöffnet. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten im Museum Barberini.